Weblogs als Werkzeug für das persönliche Wissensmanagement

Veröffentlicht: Mittwoch, März 26, 2008 in Web 2.0

Es ist immer wieder inspirierend, eine Sache aus einer anderen Perspektive zu sehen. So erging es mir beim Lesen des Artikels Lehren als Wissensarbeit? Persönliches Wissensmanagement mit Weblogs von Gabi Reinmann. Ich habe mich bislang wenig mit Wissensmanagement auseinandergesetzt. Gerade im Zusammenhang mit Weblogs ist mir jetzt aber (noch) klar(er) geworden, dass ich mit meinem Weblog mein persönliches Wissen manage. Das heißt: Ich wusste vorher schon, dass ich mein Weblog zur Konstruktion und Speicherung persönlichen Wissens und auch kollaborativ konstruierten Wissens (durch den Austausch über Kommentare) verwende. Mir war aber nicht klar, dass dies unter den Begriff Wissensmanagement fällt. Sehr gut finde ich auch, dass Gabi Reinmann auf den Punkt bringt, wie wichtig die Wissensarbeit für Lehrende ist. Diesbezüglich konnte ich mich mit zahlreichen Aussagen des Texts identifizieren.

Sehr schön gefällt mir auch der Begriff Knowledge Blog, der in diesem Text erwähnt wird mit Rückgriff auf einen Artikel von Martin Röll (den ich auch unbedingt lesen muss). Gut, dass ich nun eine Kategorie habe, in die ich mein Weblog einsortieren kann: ich führe ein Knowledge Blog (d.h. ein Blog zum persönlichen Wissensmanagement). Ich mag den Begriff sogar so sehr, dass ich ihn in meinen Untertitel übernommen habe. :-)

Im Übrigen wird auch folgender Aspekt im Artikel von Reimann sehr schön dargestellt: ein Weblog verbindet persönliche und soziale Elemente (S. 54):

Persönliches Wissensmanagement im hier verstandenen Sinne stellt die Person ins Zentrum, ohne dabei die soziale Komponente auszuklammern, denn: Andere Personen aus dem nahen und fernen Umfeld einer Person bilden einen wesentlichen Teil der individuellen Wissensumwelt.

Insofern freue ich mich auf mein weiteres persönliches Wissensmanagement im Austausch mit meiner materialen und sozialen Wissensumwelt!

[via Portal für Persönliches Wissensmanagement]

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s