Archiv für Donnerstag, Juni 19, 2008

Live-Änderungen in Präsentationen

Veröffentlicht: Donnerstag, Juni 19, 2008 in Presentation

Des öfteren werde ich von Studierenden gefragt, wie ich es eigentlich mache, dass ich während einer Power-Point-Bildschirmpräsentation Änderungen an den Folien machen kann, ohne den Präsentationsmodus zu verlassen. Dies mache ich nämlich ab und zu. So zeige ich manchmal eine leere Bullet-Liste und frage die Teilnehmer nach irgendwas (z.B. was Sie in Ihrem Mathe-Unterricht gut und was schlecht fanden), und dann trage ich die Antworten in die Liste ein, ohne den Präsentationsmodus vorher zu beenden.

Also, so geht’s:

  • Man muss den Windows-Desktop auf den Beamer als zweiten Monitor erweitern: In den Anzeigeeinstellungen des Desktops im Reiter “Einstellungen” auf Monitor 2 klicken und dann den Haken “Windows-Desktop auf diesen Monitor erweitern” wählen. Somit ist der Desktop “doppelt so breit”, und man kann Anwendungen vom Laptop-Monitor auf den Beamer schieben und umgedreht.
  • In Power Point den Menüpunkt “Bildschirmpräsentation einrichten” wählen und dann den Punkt “Bildschirmpräsentation anzeigen auf” vom Hauptbildschirm auf den 2. Monitor umstellen.

Wenn man jetzt die Bildschirmpräsentation startet, wird diese nur auf dem Beamer angezeigt. Auf dem Laptop-Monitor verbleibt aber alles beim alten. Dort steht der normale Power-Point-Bearbeitungsmodus zur Verfügung. Ändert man dort Dinge in der Präsentation, dann wird dies sofort auf dem Beamer angezeigt. Wenn man nicht weiß, wie’s geht, ist’s beeindruckend. :-)