Cinderella zur Erstellung physikalischer Simulationen

Veröffentlicht: Samstag, April 14, 2007 in E-Learning, Mathematics

Cinderella ist ein bekanntes DGS (dynamisches Geometriesystem). Was viele aber vielleicht nicht wissen, ist, dass man mit Cinderella auch sehr einfach physikalische Szenarien erstellen kann. Jürgen Richter-Gebert hat dies u.a. auf der DMV-GDM-Tagung in einem Hauptvortrag vorgestellt.

Einige Beispiele findet man auf der Cinderella.2-Examples-Page.

Zum Beispiel gibt es dort dieses schöne Beispiel oder dieses oder dieses. (Einfach mal ins Geschehen eingreifen!)

Noch schöner: Auf dem Cinderella-Weblog gibt es immer wieder neue Beispiele, und man bekommt direkt neue Cinderella-Entwicklungen mit, wie beispielsweise hier ein Beispiel für 3D-Rendering. (Joachim Lügger hat in seinem Vortrag auf der Tagung zu Web 2.o übrigens auch auf dieses Weblog hingewiesen…)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s