Selbstbestimmt motiviertes Lernen mit Weblogs

Veröffentlicht: Dienstag, September 18, 2007 in Research, Uncategorized

Jetzt geht der zweite Tag der DeLFI-Tagung so langsam zu Ende. Die Vorträge sind thematisch vielfältig, und es hat mir bislang sehr viel Spaß gemacht teilzunehmen.

Der Workshop zu Web 2.0 gestern war ebenfalls eine schöne Erfahrung. Insbesondere das kollaborative Mindmapping der Zuhörer während der einzelnen Vorträge hat Spaß gemacht. Ich habe noch nie so umfangreiche Vortragsmitschrieben aus einem Workshop mitgenommen.

Im Rahmen des Workshops habe ich auch meinen Vortrag gehalten. Darin habe ich vorgestellt, wie man den Weblog-Einsatz in einer Lehrveranstaltung an Motivationstheorien ausrichten kann, und zwar derart, dass möglichst selbstbestimmte Formen von Motivation gefördert werden und auf die Bewertung von Weblog-Artikeln durch die Lehrperson verzichtet wird (dies wurde neulich hier im Blog erwähnt). Das Abstract des Vortrags steht online, der Artikel ist im Proceedings-Band veröffentlicht (falls sich jemand dafür interessiert).

Literatur:

Spannagel, C. (2007). Eine Weblog-Umgebung zur Förderung selbstbestimmt motivierten Lernens. In C. Rensing & G. Rößling (Hrsg.), Proceedings der Pre-Conference Workshops der 5. e-Learning Fachtagung Informatik DeLFI 2007, Siegen, September 2007 (S. 11-18). Berlin: Logos.

Kommentare
  1. cspannagel sagt:

    Nachtrag: Der Artikel ist jetzt auch online abrufbar unter: http://www.ph-ludwigsburg.de/3759.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s