Portabel texen

Veröffentlicht: Donnerstag, Dezember 20, 2007 in Tools

Mittlerweile kann man sogar portabel texen, und zwar mit MiKTeX 2.7 Portable. Daran finde ich genial, dass ich nun mit meiner eigenen Latex-Installation unabhängig von lokalen Systemen bin.

Hier ein kleines Tutorial für die ersten Schritte mit MiKTeX 2.7 Portable:

  • MiKTeX Portable auf den USB-Stick entpacken.
  • MiKTeX Portable starten. Es erscheint als blinkendes Icon in der Taskleiste.
  • Mit rechtem Mausklick auf dem Icon das Kontextmenü öffnen und „lock“ auswählen. Dadurch werden die notwendigen Registry-Einträge vorgenommen (die nach Beenden des Arbeitens mit MiKTeX durch „unlock“ wieder entfernt werden können).
  • Damit (pdf)latex auch komfortabel über die Kommandozeile gestartet werden kann, empfiehlt es sich, auch Command Prompt Portable herunterzuladen. Dort sollte man in der Datei „Data\Batch\commandprompt.bat“ den folgenden Eintrag hinzufügen:

    set PATH=%PATH%;<<MIKTEXPATH>>\App\MiKTeX\2.7\miktex\bin

    wobei <<MIKTEXPATH>> durch den entsprechenden Pfad zu MiKTeX Portable ersetzt werden muss.

Weiterhin hat das voreingestellte Repository nicht alle notwendigen Packages gekannt, die ich zur Übersetzung eines TeX-Files gebraucht hätte. Im MiKTeX Package Manager habe ich ein anderes Repository gewählt (FU Berlin), und schon hat’s funktioniert.

Kommentare
  1. Markus sagt:

    Das ja mal sinnvoll!! Endlich auch unterwegs auf jedem System seine Tex-Dokumente bearbeiten! danke für den Tipp!

  2. thortroll sagt:

    Falls sich hier noch andere hin verirren (Zum Beispiel aufgrund der Youtube-Videos):

    Es gibt weitere Möglichkeiten portabel LaTeX zu nutzen und schreiben:
    Webapp: http://docs.latexlab.org // Hat den Vorteil, dass es direkt in einem Google Account die Dokumente speichern kann.
    Webapp/Android: https://verbosus.com // Hat eine Android-App und kann sowohl auf dem Server gespeichert werden als auch so.

    Beide Seiten haben den Vorteil, dass sie sehr performant im Browser agieren und zusätzlich eine 2-spaltige Ansicht bieten, die sowohl source als auch pdf anzeigt🙂.

  3. cspannagel sagt:

    Danke für die Hinweise – schau ich mir an!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s