Basistechnologien zur Webseitenerstellung

Veröffentlicht: Freitag, Januar 4, 2008 in Internet

Wer sich über die grundlegenden Basistechnologien zur Webseitenerstellung informieren möchten, dem kann ich das Buch „Webseiten programmieren und gestalten“ von Mark Lubkowitz empfehlen. Es behandelt u.a. die folgenden Sprachen/Technologien:

  • (X)HTML
  • CSS
  • JavaScript inkl. DHTML und AJAX
  • Perl
  • PHP
  • MySQL
  • XML
  • RSS

Man bekommt mit diesem Buch wirklich einen recht guten Überblick. Die Beispiele sind sehr anschaulich und gut nachvollziehbar.

Kommentare
  1. Lisa sagt:

    Deine Empfehlung interessiert mich sehr. Jetzt war ich aber bei amazon und habe extrem unterschiedlich bewertende Rezensionen gelesen.
    Ich bin kein Informatiker. Ich möchte aber für meinen beruflichen Kram lernen, eine auch für interaktive Zwecke brauchbare und wenigstens halbwegs professionelle Website zu gestalten. Ist da das Buch was zum Einstieg? Und ist es nötig, die 2007-Version mit Ajax teuer zu kaufen? Denn die von 2004 gibt es auch gebraucht für 20 Euro weniger.
    Und weißt Du, ob die Weiterbildungskurse der Weiterbildungsinstitute zum Multimediadesign was taugen? Oder nur, wenn man eh schon Computerfreak ist?

  2. cspannagel sagt:

    Hi Lisa,

    meiner Meinung nach ist das Buch für den Einstieg geeignet – aber nur, wenn man gewisse „informatische Grundkompetenzen“ hat. Man sollte sich z.B. nicht scheuen, sich selbstständig zu erarbeiten, wie man MySQL installiert und startet, und man sollte sich auch mit hierarchischen Datenstrukturen wohl fühlen… Vielleicht kommst du um einen Blick in das Buch in einem Buchladen nicht herum…

    Für mich war der Ajax-Teil gerade der interessanteste. Und wenn es um interaktive Webseiten geht, ist die Verwendung von Ajax schon eine Überlegung wert.

    Zu den Weiterbildungskursen kann ich nichts sagen. (Welche Weiterbildungskurse?)

    Viele Grüße,

    Christian

  3. Lisa sagt:

    Hallo Christian, vielen Dank für die prompte Antwort! Dann werde ich mir doch mal das Buch vorher ansehen …😉
    Weiterbildungsangebote für Multimediadesign zum Beispiel hier: Das kostest aber ganz schön und dauert! http://www.fernakademie-klett.de/multimedia_designerin.php?s=9ff9db3311d2a687b0310e9c59c38b1f&o=no&counted=1

  4. cspannagel sagt:

    Hi,
    die Weiterbildungsangebote kenn ich leider nicht.

    Der Vorteil scheint dort natürlich u.a. die Tatsache zu sein, dass man ein Zertifikat bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s