Weblogs in der Schule

Veröffentlicht: Freitag, Mai 9, 2008 in Web 2.0, Web 2.0 in der Schule

In dieser Woche beschäftigen wir uns im Seminar „Web 2.0 in der Schule“ mit den Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Weblogs in der Schule. Im folgenden Video ist eine Mitteilung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars enthalten:

Hier sind einige Texte über Weblogs in der Lehre, die Sie evtl. inspirieren können bzw. deren Inhalte Sie mit Ihren eigenen Gedanken in Verbindung bringen können. Es geht in einigen Texten nicht direkt um Schule, aber vielleicht haben Sie ja Ideen, wie man die dargestellten Szenarien auf die Schule übertragen kann? Schauen Sie doch mal in den ein oder anderen Text hinein! Es lohnt sich wirklich!

Viel Spaß beim Bloggen, Lesen und Kommentieren!🙂

Kommentare
  1. Jonathan sagt:

    Danke für die interessanten Texte, die ich zum Teil noch nicht kannte. Ich finde außerdem noch diese beiden Texte von Werner Stangl interessant: Weblogs, Blogs als Werkzeuge für selbstorganisiertes Lernen (http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/LERNTECHNIK/Weblogs.shtml)
    Lerntagebücher als Werkzeug für selbstorganisiertes lernen (http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/LERNTECHNIK/Lerntagebuch.shtml) Vielleicht finden die Studierenden auch hier einige Anregungen.
    Mich interessiert übrigens vor allem die Frage nach dem didaktischen Mehrwert der Web2.0-Tools. Also die Vorteile, die sich beim Schreiben in einem Blog für den Lernprozess ergeben, gegenüber dem klassischen Schreiben im Heft. Man lernt ja nicht automatisch besser, nur weil man an einem Computer schreibt. Aber ein Blog bietet hierfür natürlich einige Möglichkeiten, die in den Texten ja auch genannt werden.

  2. […] Mai 14, 2008 von cspannagel Jonathan hat in einem Kommentar zu meinem Artikel Weblogs in der Schule einen interessanten Aspekt aufgegriffen: Mich interessiert […]

  3. Antje sagt:

    Hi! Das war schön, Dich mal wieder zu sehen🙂 Grüßchen!

  4. cspannagel sagt:

    Hi, Antje! Tja – die schöne neue Internetwelt macht’s möglich!🙂

  5. […] können wir Christian ja für eine Videokonferenz gewinnen. Zum Beispiel bespricht Christian Blogs in Schulen  . Wir sind ja eher bekannt für Wikis in Schulen, wahrscheinlich ergänzt sich das ganz […]

  6. Hallo Herr Spannagel,
    ich finde den Beitrag von Volker Rüddigkeit zu Web 2.0 in der Schule sehr interessant. Er bringt es auf den Punkt, was Web 2.0 heisst und womit wir es heute zu tun haben, wenn wir vom Internet sprechen.
    Jeder Lehrer sollte den Artikel mal gelesen haben
    http://content.tibs.at/pix_db/documents/web20-voru.pdf
    um zu verstehen, wenn Schüler vom Internet sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s