Experiment: Impro-Vortrag in Bad Urach

Veröffentlicht: Montag, November 7, 2011 in Web 2.0

Am Montag, 14.11.2011, halte ich um 16:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Chancen und Risiken im Social Web“. Der Vortrag findet statt im Rahmen eines Seminars des Netzwerks für Senioren-Internet-Initiativen Baden-Württemberg in Bad Urach. Welch ein weitgefasstes Vortragsthema! Chancen und Risiken – da könnte man tausend Sachen zu erzählen! Und, da hab ich mir heute gedacht: Das ist mal wieder eine schöne  Gelegenheit für ein Experiment.

Der Name des Experiments lautet: Impro-Vortrag. Das Ganze läuft folgendermaßen ab: Der Vortrag wird live ins Internet gestreamt, und ihr könnt euch von außen per Twitter und Twitterwall in Bad Urach einklinken (soweit noch nix Neues, so ähnlich lief’s auch in Maputo). Jetzt die Impro-Idee: Ihr werft mir Stichwörter über Twitter zu Chancen und Risiken des Social Web zu, und ich werde spontan einen Vortrag zu diesen Stichwörtern improvisieren. Ich werde dabei nach Möglichkeit  versuchen, Chancen und Risiken gleichmäßig abzuwechseln, aber das hängt natürlich auch von den Stichwörtern ab, die ihr mir zusendet.🙂 Das Ganze wird also ein Live-Social-Web-Produkt und damit (hoffentlich) ein positives Beispiel werden.

Es kann natürlich immer passieren, dass einem die Technik einen Strich durch die Rechnung macht. Wie bei Maputo gilt auch hier: Keep cool, zur Not machen wir’s irgendwie in einer reduzierten Form.

Also: Ich würde mich freuen, wenn ihr bei dem Experiment mit dabei seid. Den Link zum Stream gebe ich hier in diesem Blogbeitrag rechtzeitig bekannt. Das Twitter-Hashtag sei #nws2

[Update:]

Kommentare
  1. jeanpol sagt:

    Schade, ich hätte sehr gerne mitgemacht. Aber der Termin passt mir nicht (Philosophie-Kurs)!:-(((

  2. Mitten am nachmittag bin ich noch beim Unterricht! Sicherlich gibt es davon eine Zusammenfassung wie`s gelaufen ist… Schöne Grüße aus dem Emsland

  3. Oliver Tacke sagt:

    Wenn du das hinbekommst: Dazu gibt es unter Unternehmensberatern ganze Wettbewerbe zu🙂 Man bekommt eine unbekannte Präsentation und muss diese sponten für einen Vortrag benutzen.

    Habe am Montag um 16:45 allerdings eine Veranstaltung und kann leider nicht mitmachen.

  4. cspannagel sagt:

    @Oliver Ja, hab ich auch mal mitgemacht bei sowas: PowerPoint-Karaoke nennt man das. Aber das hat doch auch einen anderen Charakter: Bei PowerPoint-Karaoke hat man keine Ahnung von dem, was man erzählt – hier versuche ich ja schon ernsthaft die Impulse aufzugreifen und zu erläutern…🙂

  5. Oliver Tacke sagt:

    @Christian
    Stimmt, Powerpoint-Karaoke nennt sich das, da kam ich nicht drauf.

    Kommt aber auf die Impulse an. Wenn ich nun etwa die Hommingberger Gepardenforelle in den Raum werfe…😉

  6. cspannagel sagt:

    … dann bist du gemein!🙂

  7. […] Experiment Impro-Vortrag in Bad Urach: “Am Montag, 14.11.2011, halte ich um 16:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Chancen und Risiken im Social Web“. Der Vortrag findet statt im Rahmen eines Seminars des Netzwerks für Senioren-Internet-Initiativen Baden-Württemberg in Bad Urach. Welch ein weitgefasstes Vortragsthema! Chancen und Risiken – da könnte man tausend Sachen zu erzählen! Und, da hab ich mir heute gedacht: Das ist mal wieder eine schöne Gelegenheit für ein Experiment.” … dunkelmunkel […]

  8. Oliver Tacke sagt:

    Was hast du für ein Glück, dass ich ein Seminar zu leiten habe😉

  9. cspannagel sagt:

    Hier die Links:

    Link zum Live-Stream (Mo, 14.11.2011, 16:30 Uhr – ca. 18:00 Uhr):
    http://ustream.tv/channel/dunkelmunkel

    Link zur Twitterwall: http://twitterwallr.com/nws2

  10. format find ich klasse, aber ungünstige zeit für mich, mal sehen, auf alle fälle viel spass🙂

  11. cspannagel sagt:

    Also, wir werden das so machen: Zu Beginn werde ich ca. 15 Minuten einleiten und ein paar wenige Chancen und Risiken erläutern. Das lässt allen im Web genug Zeit, sich ein paar Punkte zu überlegen und zu twittern. Am besten, ihr stellt dem Tweet „Chance:“ oder „Risiko:“ voran, und auch das Hashtag #nws2 nicht vergessen. Ich werde dann flexibel die Anregungen aus dem Web und dem Plenum vor Ort aufgreifen und kurze Statements dazu abgeben. Alles weitere morgen dann im Stream.
    Ich freu mich auf eure Beteiligung!

  12. […] Kommentare « Experiment: Impro-Vortrag in Bad Urach […]

  13. […] älterer Erwachsener, und der Vortrag fand in einem ähnlichen Setting statt wie mein Impro-Vortrag vom letzten Jahr (Resümee dazu). Ziel des Vortrags: Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an ein […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s