Todsünden in der Wissenschaft: Vortragsaufzeichnung

Veröffentlicht: Freitag, März 30, 2012 in OeffentlicherWissenschaftler

Coole Sache: Mein GDM-Vortrag über „Die sieben Todsünden eines Wissenschaftlers“ wurde tatsächlich aufgezeichnet (wusste ich vorher nicht). Ich hab das Video von den Veranstaltern bekommen  (Vielen Dank!) und hochgeladen.

Ebenso steht der dazugehörige Artikel online. Viel Spaß beim Ansehen/Lesen.

Kommentiert werden dafür natürlich weiterhin – zum Beispiel auf der Wiki-Seite.

Kommentare
  1. Sigi Jakob sagt:

    haha, hab mich sehr amüsiert – aber loben will ich dich nicht😉 sowas müsste man mal für das Lehren in der Schule machen …

  2. […] Todsünden in der Wissenschaft: Vortragsaufzeichnung … dunkelmunkel […]

  3. Danke, jetzt habe ich endlich die Sache mit der Lobhudelei verstanden. Eine Frage habe ich noch: Warum ist das Bild zum flipped classroom so männerlastig?

  4. cspannagel sagt:

    @Kristina Oh, ich hatte nicht auf die Genderung des Bildes geachtet. Grober Fehler!

  5. Ähm, und wie komme ich jetzt aus dem Kommentar vom scherzlastigen ersten Apriltag wieder raus? Vielleicht so: Es gibt ja auch Frauen mit kurzen Haaren, Schlips und Damenhut oder -bart…

  6. miriess sagt:

    Cool! Ich konnte in Weingarten Krankheitsbedingt nocht da sein und freu mich jetzt auf das Video!

  7. Hallo Christian, danke, hab herzhaft gelacht zwischendrin. Was mir nicht ganz einleuchtet ist die nur Teilweise- Verknüpfung zu den einzelnen Todsünden (oder schlechten Charaktereigenschaften). Mir scheint dir gefällt das Charma des Satzes so gut, dass du inhaltliche Holpersteine in Kauf nimmst? Allerdings ist dir auch eine inhaltliche Verbesserung gelungen im Vergleich zum Letzten mir bekannten Vortrag zu diesem Thema.
    Ot: Kritik geht für mich auch mit Loben einher, verdammte Zwickmühle, Herr Professor😉

  8. Marco Bakera sagt:

    Der Titel des Artikels ist etwas missverständlich.Oder wolltest du sagen, dass eine Vortragsaufzeichnung eine Todsünde der Wissenschaft ist?🙂

  9. cspannagel sagt:

    @melgottschalk Ja, die ein oder andere Ungenauigkeit in der Metapher und diese oder jene Zwickmühle nehme ich in Kauf. ;-))

    @Marco ooops, stimmt… nein, das wollte ich natürlich nicht sagen!😉

  10. […] Kommentare « Todsünden in der Wissenschaft: Vortragsaufzeichnung […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s