Gastbeiträge

Ich finde es schön, wenn neben meinen eigenen Beiträgen in diesem Weblog auch andere Menschen zur Sprache kommen, und nicht nur in den Kommentaren. Daher biete ich an, Gastbeiträge zu veröffentlichen. So können zum Beispiel Studierende, die gerade in der Planungsphase einer wissenschaftlichen Arbeit sind, ihre ersten Gedanken äußern und einer größeren Öffentlichkeit zur Diskussion stellen, oder Menschen, die interessante Projekte durchführen, können ihre Arbeit präsentieren. Es gibt bereits einige Gastbeiträge, die man der folgenden Liste entnehmen kann.

In der Regel spreche ich Personen direkt an und frage, ob sie einen Gastbeitrag veröffentlichen wollen. Gerne kannst du aber auch Eigeninitiative ergreifen, wenn du einen Gastbeitrag verfassen möchtest. Frag mich einfach. Ich überlege mir dann zunächst, ob der Beitrag inhaltlich zu meinem Weblog passt. Wenn ja, dann kannst du mir ein Word-Dokument mit dem Beitrag schicken.

Für Gastbeiträge ein paar Tips und Hinweise:

  • Überlege dir eine Überschrift, die „Lust auf mehr“ macht.
  • Bitte beschreibe dich in einigen Stichworten kurz selbst. Diese Information werde ich in meinen „Prolog“ aufnehmen, den ich jedem Gastbeitrag voranstelle.
  • Schreibe bitte allgemein verständlich und erkläre Fachwörter (die du gezielt einsetzen solltest).
  • Weblog-Artikel sollten nicht zu lang sein, und je prägnanter, umso besser. Es bietet sich oft an, die inhaltliche Struktur auch durch Textstrukturierung deutlich zu machen, beispielsweise in dem man Absätze mit vorangestellten, fettgedruckten Absatztiteln macht (wie hier) oder indem man Listen verwendet (wie hier).
  • Weblog-Beiträge überzeugen auch durch gut ausgewählte Links. Kopiere Links einfach in den Text (in die Nähe der Wörter, die verlinkt werden sollen). Die tatsächliche Verlinkung übernehme dann ich, wenn ich den Text in mein Weblog übertrage.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s